Donnerstag, 28. Juni 2012

Meine Problemzonen.

Heute wollte ich mit euch mal über meine Problemzonen besprechen. Erst mal kurz zur Erklärung ich war damals gerten schlank wirklich! Ich wog seit ich ca. 12 Jahre alt war durchwegs immer so zwischen 30-35 Kg. Ich hatte wirklich kein Gramm Fett. 2009 im August holte ich mir dann die Pille. Gegessen was  ich wollte hab ich wirklich immer. Und das hat nie auf die Hüften geschlagen. Im November 2009 hatte ich dann sage und schreibe 10 kg mehr auf den Hüften... Uf! Damit kam ich echt nur ganz schwer klar weil es einfach jedem aufgefallen ist und jeder seine dummen Kommentare abgegeben hat. Ich bin nicht dick! Das würde ich auch nie behaupten ich habe einfach nur ein paar Kilo zu viel auf den Hüften. Mittlerweile lebe ich ganz gut damit. Denn meine Divise ist entweder man macht etwas zum abnehmen oder man findet sich mit ab - da dass mit dem was dafür machen nichts genutzt hat find ich mich jetzt einfach damit ab. Ich finde alle sollten mal etwas zufriedener mit sich sein - Nobody is perfect und lasst euch nicht unterkriegen dass habe ich auch nicht gemacht! :) Ich wiege jetzt bei einer Körpergröße von 1,49 m 44 kg und das ist im normalbereich. Hätte auch kein Problem damit euch ein Foto im Bikini zu zeigen.

Wie ihr seht habe ich am Bauch etwas zu viel Speck. Und ich habe wie ich es nene "Ein Gebährfreudiges becken" haha :D Aber an den Hüften ist leider auch etwas zu viel deswegen bin ich trotzdem nicht dick.

Zum Vergleich das war 2009 so will ich aber auch gar nicht mehr aussehen. Da hatten alle immer Angst mir was zu brechen..




Kommentare:

  1. wow, finde ich echt mutig von dir über das thema zu bloggen und ein bild zu zeigen.
    das bild vorher, also ich hätte dich auf dem bild gar nicht erkannt !
    und das du so klein bist ist voll süß :D
    welche pille nimmst du den?

    liebe grüße

    www.juliasuns.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe danke :)
      Ich weiss das sagen voll viele die mich nicht kennen dass ich damals ganz anderst aussah.
      Meine Pille ist die Microgynon. Die ist halt schön billig.Und danke dass du es mutig findest

      Löschen
  2. Huhu :D
    Finde das auch total mutig. Fand dich vorher sogar zu dünn ;O und solange man mit sich selbst zufrieden ist, ist doch alles super :D

    GlG Lora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag ich ja auch selbst dass ich zu dünn war :) Und da hast du Recht man braucht die richtige Einstellung und wenn man kein Bock hat oder es nicht schafft was zu ändern hilft ja nur abfinden...

      Löschen
  3. ich kenn das von mir auch solche themen. ich war früher recht blass und dürre. und alle sagten immer ob ich nicht krank wäre und meine ärzte haben zu meinen eltern gesagt lassen sie das kind ruhig ein wenig schokolade essen.dabei hab ich immer gefressen wie ne kranke wirklich. konnte alles essen was ich will und nix ist hängen geblieben tja und dann wars irgendwann mal vorbei. fing so mit 18 an dann entwickelt sich der körper halt fraulischer und nun bin ich ne kleine süße bombe haha. wiege fast 20 kilo mehr als früher aber die meisten findet es so auch schöner muss ich sagen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fände bei mir die goldene Mitte schön :D Und ich finde man muss ja nauch etwas zunehmen man wird ja erwachsener fraulicher und alles :) Also es ist auch nicht schlimm wenn wir keine Hungerhaken sind! :)

      Löschen