Donnerstag, 19. Juli 2012

Backe Backe Muffins?

Guten morgen meine süßen :) Marcel hat mir gestern ein paar Muffins gebacken total süß von ihm! :) Er hat noch nie alleine ohne Backmischung gebacken aber für mich wollte er es eben mal machen :D Er ist schon die ganze Woche krank geschrieben und ihm ist tod langweilig weswegen er ganz schön zickig ist der Herr ;D Aber damit kann ich umgehen :D Ich wollte unbedingt Raffaelo Muffins und hab welche bekommen obwohl er gar nicht so gerne Rafaelos mag :) Es wurden Raffaelo Himbeer Muffins <3

 Es ist ganz einfach was ihr für 16 Stück dazu benötigt sind :
6 Stück Süßigkeiten (Raffaello)
250 g Himbeeren
4 EL Butter
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
125 g Zucker
Ei
250 ml Milch
1 Pck. Vanillezucker
  Butter, zum Einfetten
 
Backofen auf 200°C vorheizen und Backform einfetten.
Butter in Würfel schneiden. Mehl in eine Schüssel sieben. Zucker und Butter dazu geben und gut verrühren. In der Mitte ein Loch eindrücken. Ei und Milch mischen und auf einmal zu den trockenen Zutaten geben. Mit dem Handmixer ca. 3 Minuten rühren. Raffaellos in den Teig geben und noch mal auf mittlerer Stufe mixen. Die Himbeeren in den Teig geben und vorsichtig umrühren. Teig in die Form geben, sodass die Vertiefungen zu zwei Drittel gefüllt sind.
Muffins 15 Minuten backen, bis sie aufgegangen und braun sind.


Dannach hat er noch weisse Schokolade in einem Wasserbad erhitzt (haha als erstes hat er es normal in einem Topf gemacht und die Schokolade ist verbrannt :D) bis diese flüssig wurde und über die abgekühlten Muffins verteilt. Während die Schokolade noch flüssig war haben wir noch ein paar Kokosraspeln darauf verteilt und das ist unser Ergebnis :)

 


Optisch keine Schönheitskönige aber trotzdem total lecker! :)

Kommentare:

  1. Oh das Rezept klingt aber lecker!! Das werde ich bestimmt mal nachbacken, es ist ja gerade Himbeer-Saison :)

    LG
    Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja zum Glück ich liebe Himbeeren :)

      Löschen