Montag, 3. Dezember 2012

Die erste große Liebe IV

Im September schrieb er mich plötzlich wieder an! Ich war total verwirrt weil es nach 5 Monaten doch etwas seltsam war. Ich dachte ich bin über ihn hinweg aber nein er musste mir wieder das Gegenteil beweisen. Ich war zu dem Zeitpunkt Single. Aber ich wusste nicht ob es richtig ist wieder zusammen zu kommen?! Es ist doch schon so viel schief gelaufen! Und es wird wieder so sein.. Er versprach mir das absolute Gegenteil den Himmel auf Erden bla bla. Also gab ich mich meinen Gefühlen hin und kam wieder mit ihm zusammen.

Meine Freunde und Familie fanden es alle nicht so toll weil sie ja wussten wie weh er mir immer getan hat. Aber das war mir egal (hätte ich damals mal besser auf sie gehört). Wenn ich sagte wir haben uns getrennt dachte eh jeder dass wir wieder zusammen kommen und irgendwann heiratn äh ja :D

Die Beziehung war von September bis Ende Oktober richtig schön! Wir unternahmen Sachen und blieben nicht nur zu Hause. Wir waren einfach glücklich. Doch wer hätte es gedacht änderte es sich Ende Oktober wieder .Matze wollte nichts mehr unternehmen. Er wollte nach der Arbeit um 16 Uhr nach Hause kommen Essen und schlafen. Das bis 21 Uhr und dann bis 3 Uhr zocken.. Ich sollte trotzdem immer zu ihm kommen. Ich sahs in der Zeit sooo viel am Pc das könnt ihr mir gar nicht glauben! Wir stritten uns viel..

Der größte Streit fand an Silvester statt. Ich hatte mir eine fette Grippe eingefangen und hatte Fieber. Daher wollte ich nicht auf eine Feier sondern einfach nur zu Hause sein. Mit Decke und Tee! Ich bat Matze mitzukommen oder bei ihm zu hause zu bleiben. Und da willigte er nicht ein! Obwohl er nie weg gehen wollte musste er an Silverster plötzlich auf eine Feier. Ich war stinksauer und lies mich nach Hause fahren. Ich dachte viel nach und mir wurde klar dass diese Beziehung absolut keine Chance mehr hat. Aber wie bringt man das einem bei?! Ich hatte noch nie jemanden verlassen..

Die nächsten beiden Wochen sahen wir uns ganz wenig! Ich blieb nicht mal mehr ein Wochenende bei ihm und unter der Woche hatte ich auch keine große Lust ihn zu sehen! Also fasste ich mir ein Herz bestellte ihn zu mir und machte Schluss! Es tat natürlich auch etwas weh! Aber endlich endlich endlich konnte ich los lassen. Nach 3 Jahren tat das ganz schön gut! Ich habe selbst entschieden einen Schlußstrich zu ziehen! Das ist besser als verlassen zu werden!

Das war das letzte mal das wir zusammen waren! Alles was es gebraucht hat war ein Schlußstrich meinerseits!

Wie es dannach war und jetz ist erzähle ich euch im letzten Teil :)

Kommentare:

  1. Das mit dem Schluss machen kenn ich nur zu gut... wenn ich in der Vergangenheit Schluss gemacht habe, ging es mir super gut & Jaaaa jetzt wo ich verlassen wurde, ja konnte man ja lesen. Das war wirklich unschön dafür geht es mir jetzt umso besser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub das ist immer so! Wenn man den Entschluss gefasst hat jemanden zu verlassen und er einem "zuvorkommt" geht es einem trotzdem schlecht! Wenn man es tut dann geht es einem viel besser!

      Löschen