Dienstag, 12. März 2013

Aus dem Kopf einer Jasmin

Heute bin ich mal bereit mein inneres offen zu legen ich mache mir im Moment so viele Gedanken um mein Leben, dass ich euch nun auch mal teil lassen wollte.

In meinem Kopf dreht sich alles nur darum wie ich es allen Recht machen kann. Es fängt immer an ob ich auf der Arbeit alles meiner Chefin recht mache. In meiner Mittagspause versuche ich runter zu kommen aber mein Kopf dreht sich nur darum, dass ich noch keine neue Arbeitsstelle habe. Was ist wenn ich arbeitslos werde? Also schnell weitere Stellen gesucht auf die ich mich irgendwann mit Zeit die ich nicht habe bewerben kann. Ach da ist ja auch noch die Abschlussprüfung und die ganzen Schulaufgaben. Ich weiss nicht wann ich auch noch lernen soll. In meiner Wohnung will ich mich auch wohl fühlen also muss alles aufgeräumt werden. Ich fühle mich total überfordert! Wochenende naht aber wie soll ich es unterbringen alles zu machen was ich machen muss trotzdem Zeit mit Marcel und den Freunden verbringen? Schrecklich! Ich hoffe dass die 3 Monate ganz schnell umgehen meine Prüfungen rum sind ich sie gut bestehe, eine neue Arbeit habe. Meine Freunde und Marcel nicht vernachlässige und trotzdem mal Zeit für mich finde.

So. Das war zwar eine Überwindung aber es tat auch mal gut alles raus zu schreiben.

Kommentare:

  1. Lass dich mal drücken <3
    Solche Phasen hat man leider sehr oft im Leben.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab grad aussversehen einen Kommentar gelöscht..

    AntwortenLöschen